Landschaftsverband Suedniedersachsen

Startseite  |  Der Verband  |  Förderung  |  Eigenprojekte  |   Museumsberatung  |  Publikationen |  Kontakt Impressum Sitemap

 
direkt zu: Orientierung und Anfahrt  |  Web-Impressum gem. § 5 TMG  |  Elektronische Signaturen beim LVS

 

Landschaftsverband Südniedersachsen e. V.
Kommunaler Verband für regionale Kulturförderung

Berliner Straße 4
37073 Göttingen
Telefon 0551 63443264
Telefax 0551 63443265

WWW http://www.landschaftsverband.org

E-Mail gst(ät)landschaftsverband.org
Ersetzen Sie vor dem Mailversand das „(ät)“ durch das korrekte „@“-Zeichen!

 

Das Personal des Landschaftsverbandes ist telefonisch regelmäßig an Werktagen zwischen 8:30 und 12:00 Uhr erreichbar.  
Olaf Martin
(Geschäftsführer)
Annika Jühne
(Projektreferentin)
Astrid Vettel
(Projektreferentin)
Silvia Engelhardt
(Projektassistentin)
Charlotte Kalla
(Museumsvolontärin)
Foto Olaf Martin Foto Annika Jühne

 

 

 

Orientierung und Anfahrt

Die Geschäftsstelle liegt 10 Fußminuten vom Bahnhof entfernt.

Mit dem Auto ist aus allen Richtungen die Anfahrt über (Bahnhofsallee und) Maschmühlenweg zu empfehlen (Zieleingabe für Navigationssysteme: „Maschmühlenweg 5“). Im Maschmühlenweg gibt es gebührenpflichtige Parkplätze. Die nächstliegende kostenlose Parkmöglichkeit ist auf dem Schützenplatz (15 Fußminuten entfernt).

 
  Vergrößerte Darstellung zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF 2,3 MB)

Kartengrundlage: Stadtplan 1:20.000 der Stadt Göttingen – Der Oberbürgermeister, Fachdienst Bodenordnung, Vermessung und Geoinformation

 

Web-Impressum/Anbieterkennzeichnung
(gemäß § 5 Telemediengesetz)

Adress- und Kontaktdaten

Für den Landschaftsverband Südniedersachsen e. V. vertretungsberechtigt im Sinne des § 26 BGB ist der Geschäftsführende Vorstand:

Die Satzung regelt, dass jeder der beiden Vorsitzenden in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer oder beide Vorsitzer gemeinschaftlich den Verein vertreten (§ 8 der Satzung).

Eingetragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Göttingen unter der Nr. 130356

Inhaltlich Verantwortlicher für diese Webseiten gemäß § 5 TMG: Olaf Martin

[nach oben]

 

 

Qualifizierte elektronische Signatur in Dokumenten des Landschaftsverbandes

Die Qualifizierte elektronische Signatur (QES) ersetzt in der elektronischen Kommunikation die eigenhändige Unterschrift und ist dieser gemäß Signaturgesetz in der Rechtswirkung gleichgestellt; mit ihr signierte E-Mails und Dokumente genügen der Schriftform (§ 126a BGB). Sie lässt sich somit bei allen Transaktionen im Netz einsetzen, die eine rechtsverbindliche Unterschrift erfordern. Der Empfänger des Dokuments erkennt an dieser Unterschrift, dass es von der angegebenen natürlichen Person stammt. Eine Datei kann nach der Signierung nicht mehr unbemerkt verändert werden.

Beim Landschaftsverband wird die elektronische Signatur bei Dokumenten und Vorgängen eingesetzt, bei denen es auf die Verbindlichkeit und Verlässlichkeit ankommt, also z. B. bei Zu- und Absagen von Förderzuschüssen, bei Verträgen, Protokollen sowie förmlichen Einladungen zu wichtigen Gremiensitzungen. In der Regel handelt es sich um signierte PDF-Dateien, die per E-Mail übermittelt werden.

Folgende Personen verfügen beim Landschaftsverband über eine QES (Stand: 31.01.2017):

 

Überprüfung der Gültigkeit einer Signatur durch den Empfänger

Die meisten PDF- und E-Mail-Programme erkennen zwar eine Signierung, nur wenige genügen jedoch den strengen Anforderungen des deutschen Signaturgesetzes und können die Gültigkeit einer QES korrekt überprüfen; insbesondere der Adobe Reader ist hierzu ohne spezielle Plug-ins nicht in der Lage und zeigt bei einer QES „Gültigkeit unbekannt“ o.  ä. an.

Sollten Sie ein elektronisch signiertes Dokument des Landschaftsverbandes erhalten haben und die Gültigkeit der elektronischen Unterschrift überprüfen wollen, so empfehlen wir die Nutzung der folgenden kostenlosen Prüfwerkzeuge, die plattformunabhängig unter Windows, MacOS und Linux funktionieren:

[nach oben]