Landschaftsverband Suedniedersachsen

Startseite  |  Der Verband  |  Förderung  |  Eigenprojekte  |   Museumsberatung  |  Publikationen |  Kontakt Impressum Sitemap

 

Stand: 31.05.2017. Die Zahlenangaben basieren auf dem Plan für 2017.

Finanzierung des Landschaftsverbandes

Seit seiner Gründung finanziert sich der Verband im Wesentlichen aus drei Quellen:

Hinzu kommen verschiedene projektbezogene Einnahmen sowie in kleinerem Umfang Einnahmen aus Erstattungen u. ä. (2017: voraussichtlich ca. 75.800 €).

Meist werden aus dem jeweiligen Vorjahr Mittel übertragen, die zum größten Teil durch Förderzusagen für verzögerte Projekte u. ä. gebunden sind, also keine „Überschüsse“ oder Rücklagen darstellen. Aus dem Jahr 2016 wurden 52.800 € nach 2017 übertragen.

Ausgabenstruktur des Landschaftsverbandes

Für die Verwaltung – und damit die personenbezogenen Dienstleistungen wie Beratung – entstehen derzeit Ausgaben von ca. 179.000 €. Diese gliedern sich auf in die Kosten

Für Projekte steht – einschließlich der aus dem Vorjahr übertragenen Mittel – ein Etat in Höhe von ca. 537.000 € zur Verfügung. Hiervon entfallen

Für die Entwicklung der Finanzen ergibt sich folgendes Bild: 

Für zurückliegende Jahre sind genauere Aufgliederungen der Einnahmen und Ausgaben sowie die Ergebnisse der Kostenrechnung den Jahresberichten zu entnehmen.