• LVS
  • aktuelle Nachrichten

Ausschreibung: Evaluation DorfMuseumSchule

Kurzinformationen zur Ausschreibung

Ergänzung 21.4.2021: Bei Fragen und Unklarheiten, z.B. zu den formalen Vorgaben zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden!

Hintergrund

DorfMuseumSchule ist ein Projekt des Landschaftsverbands Südniedersachsen e.V.. Das Projekt möchte Modelle für die langfristige Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlichen Museen und Schulen entwickeln und umsetzen. Durch die Förderung von Kooperationen zwischen Heimatmuseen und Schulen im ländlichen Raum soll das Projekt zum Erhalt und Ausbau der ehrenamtlich getragenen kulturellen Infrastruktur beitragen und damit insbesondere Kindern und Jugendlichen den Zugang zu kultureller Bildung erleichtern.

Die Projektgesamtkosten belaufen sich auf ca. 335.800 € über drei Jahre. Das Projekt wird gefördert von den LEADER Regionen Harweserland und Osterode (191.088€),dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) im Förderprogramm "LandKULTUR" (98.175€) und von der Klosterkammer Hannover (39.000€).

Beschreibung des Auftrags

Gegenstand der angefragten Evaluation ist die Erstellung eines Leitfadens zur Übertragbarkeit der beiden Modelle zur Zusammenarbeit zwischen Schulen und ehrenamtlich geführten Museen in ländlichen Räumen. Dabei soll folgende Frage untersucht werden: Wie müssen die erprobten Modelle angepasst und an die Zielgruppe kommuniziert werden, damit sie in der Praxis auf andere Standorte übertragen werden können?

Sonstige Vorgaben

Angebote können bis zum 25.4.2021 vorzugsweise per E-mail eingereicht werden. Die Bearbeitung kann sofort nach Auftragsvergabe beginnen und sollte bis September 2021 abgeschlossen sein.

Ausführliche Informationen zu allen Punkten finden Sie in den vollständigen Ausschreibungsunterlagen: Download der Unterlagen

Zurück